Kategorien
Papierarbeiten Textilkunst und Quilts

30 Tage Artchallenge Teil 1

Nachdem hier monatelang Pause war, wollte ich mich heute wieder zurückmelden. Nicht dass ihr denkt, ich hatte nichts zu schreiben, da ich nicht kreativ war.

Das Gegenteil ist der Fall. Ich habe Anfang des Jahres an der 30tageartchallenge teilgenommen. Und das war für mich so ein mega Kreativitätsbooster……..Aber die geschlossene Gruppe auf Facebook plus Instagram kostete mich viel Zeit und daher habe ich den Blog total vernachlässigt. Ich habe mir jetzt fest vorgenommen, dass sich das wieder ändern muss.

Jetzt will ich euch noch einige meiner Textilbilder zeigen. Sie sind aus Stoff und Papier. Das Papier ist aus meiner Gesetzessammlung, die ich bei meinem 2. juristischen Staatsexamen genutzt habe, das war 1997. Das Papier ist sehr dünn, vergleichbar mit dem Papier aus Bibeln oder Gesangbüchern. Die Loseblattsammlung, der sog. Schönfelder ist mir beim Aufräumen in die Finger gefallen. Anstatt ihn zu entsorgen, entschied ich mich dafür in kreativ zu verarbeiten. Wo ich früher nach Paragraphen gesucht hatte und die Gesetze ausgelegt habe, habe ich sie jetzt neu kreativ interpretiert und das Papier gerissen, gerollt, gelocht, gehäkelt und noch vieles mehr.

Ab Freitag sind die Arbeiten von 29 Frauen, auf der Nadelwelt in Karlsruhe zu sehen.

Vielleicht sehen wir uns ja dort, ich würde mich freuen.

Kreative Grüße Birgit

Von textilkreativ

Textilkünstlerin, Kursleiterin im textilen Gestalten, Juristin

2 Antworten auf „30 Tage Artchallenge Teil 1“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s