100tageartchallenge Tag 1

Letztes Jahr im Januar war ich Teilnehmer der 30tageartchallenge von Marianne Körner. An 30 aufeinanderfolgenden Tagen habe ich eine kleine Arbeit zum Thema „Alles was Recht ist“ ist, angefertigt. Zu meinem Thema kam ich eigentlich durch eine Aufräumaktion in meinem Atelier. Mir fiel meine alte Gesetzessammlung Schönfelder in die Hände, die ich beim Schreiben meines 2. Staatsexamens genutzt hatte. Anstatt ihn im Papiermüll zu entsorgen, habe ich ihn auf kreative und vielfältige Art und Weise verarbeitet. So entstanden 2 grosse Arbeiten, 40×140 cm, mit je 15 kleinen Werkstücken, die im Mai in Karlsruhe auf der Kreativwelt ausgestellt war.

Hier meine drei Lieblinge:)

Die 100tageartchallenge ist jetzt für mich DIE kreative Herausforderung und ich freue mich sehr dabei zu sein.

Was liegt daher näher, wieder mit meinem Papier weiterzuarbeiten.

Diesmal will ich mich von der Wand wegbewegen, bin mir aber noch nicht so ganz im klaren, wie das aussehen soll.

Daher ist mein Warm up am 1. Tag ein kleines Werk, 17×17 cm und ich beginne mit dem klassischen Weben. Dazu verwende ich als Webrahmen schwarzes Papier, dass man eigentlich zum einfrieren verwendet. Aufgelegt wird das ganze wieder auf mein beiges Putzlappenvlies:)

Kreative Grüße Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s