Kategorien
Allgemein

Rock Vicky

Mein neuester Rock sollte ursprünglich von So Pattern sein. Nachdem ich aber ein Probemodell genäht habe, stellte ich fest, dass meine Figur und ein Rock aus einem Rechteck sich nicht optimal ergänzten.

So überlegte ich, wo ich Änderungen einbauen musste, dass der Rock für mich passt.

Mein Rock besteht nun aus 4 Stoffstücken:

Hinteres Rockteil, 50 cm breit

1 seitliches Rockteil, schmal, 11 cm

Falte, 34 cm

Seitliches Rockteil, 39 cm

Vorteil: ich habe die seitlichen Teile oben am Bund nicht gerade geschnitten, sondern leicht rund. Das bildet meine Form oben besser ab, so dass rechts und links an der Hüfte keine Beulen entstehen.

Hier sieht man das ganz gut.

Alle Teil habe ich mit der Overlock zusammegenäht.

Den Bund habe ich zuerst mit einem Geradstich festgenäht, bevor ich damit an die Overlock gehe.

Der Saum ist 3 cm breit.

So sieht der gefaltete Rock aus. An der Falte habe ich den Stoff abgesteppt.

Die Passform ist richtig gut. Auch die Falte begeistert mich. Die liegt richtig gut.

Mein neuer Rock gefällt mir sehr gut.

Nun bin ich heute auf den allerletzten Drücker, um meine Vicky beim MeMadeMittwoch zu zeigen. Bin ganz gespannt, was da sonst an toller Sommerkleidung gezeigt wird.

Von textilkreativ

Textilkünstlerin, Kursleiterin im textilen Gestalten, Juristin

8 Antworten auf „Rock Vicky“

Sieht toll aus, vor allem der hellere Blauton in der Falte macht den Rock noch einen Tick interessanter als wenn es durchgehend der gleiche Stoff wäre.
Die Schnittmusterfirma war mir bis jetzt noch nicht so aufgefallen, muss ich mir mal anschauen.

Super geworden und passt perfekt zu dir! Du solltest die Schnitte direkt selbst entwerfen! LG Sieglinde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s